CADOMO ATF-Fortbildungs-Präsenzveranstaltung in Bremen: Fokus auf Chirurgie und Anästhesie bei Kleintieren

CADOMO freut sich, eine ATF-Fortbildungs-Präsenzveranstaltung anzukündigen, die am 21. März 2024 in Bremen stattfindet. Diese Veranstaltung, die eine 2-stündige ATF Anerkennung bietet, widmet sich dem Thema „Ausgewählte Chirurgie im Kopfbereich und ihre Anästhesie bei Kleintieren“ und ist eine hervorragende Gelegenheit für Veterinärmediziner, ihr Fachwissen zu erweitern und sich mit Kollegen auszutauschen.

Erfahrene Referenten

Wir sind stolz darauf, dass die Vorträge von drei Experten ihres Gebiets gehalten werden: Dr. med. vet. Peter Kronen, Gründer von CADOMO, sowie die leitenden Tierärzte Dr. med. vet. Mohammed Sobhy aus der CADOMO Tierarztpraxis Hermannsburg in Bremen und Dr. med. vet. Sonja Küster aus der CADOMO Tierarztpraxis Schillerstraße in Delmenhorst. Ihre umfangreiche Erfahrung und Expertise im Bereich der Kleintierchirurgie und Anästhesie garantieren eine Fortbildung auf höchstem Niveau.

Inhalte der Veranstaltung

Die Veranstaltung konzentriert sich auf aktuelle Techniken und Methoden in der Chirurgie von Kleintieren, insbesondere im Kopfbereich. Die Teilnehmer erhalten tiefe Einblicke in chirurgische Verfahren und Anästhesietechniken, die in der modernen Veterinärmedizin Anwendung finden. Praktische Tipps und die Diskussion von Fallbeispielen werden die theoretischen Grundlagen ergänzen.

Networking und Austausch

Neben den fachlichen Aspekten bietet die Veranstaltung eine hervorragende Plattform für Networking und fachlichen Austausch. Veterinärmediziner haben die Möglichkeit, sich mit Kollegen zu vernetzen und sich über die neuesten Trends und Herausforderungen in der Tiermedizin auszutauschen.

Anmeldung und Informationen

Anmeldung bis 14. März 2024 unter hermannsburg@cadomovets.com

Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Veranstaltungsort, zum Programm und zu den Anmeldebedingungen.

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser spannenden Fortbildung in Bremen begrüßen zu dürfen und gemeinsam das Fachwissen in der Kleintierchirurgie und Anästhesie zu vertiefen.